Image Hosted by ImageShack.us Fernando Torres
[=>Start<=] [=>Archiv<=] >Gästebuch< =>Kontakt<=

~Links~

~*Mein Herz schlägt nur für dich*~

Refrain:
Mein Herz schlägt nur für dich
Und ich schwör ich liebe dich
Ich werd dich nie wieder gehen lassen
Denn wir sind die, die zusammen passen

Mein Herz schlägt nur für dich
Denn ich weiß ich lieb nur dich
Ich denke nur an unsere Zeit zu Zweit
Hörst du mein Herz wie es nach dir schreit?



Ich sah nur dich auf dem großen Platz
Und jetzt bist du mein aller größter Schatz
Schon damals schlug mein Herz nur für dich
Und ich wusste gleich dich liebe ich
Da gabst du mir deine Handynummer
Seit dem habe ich keinen Kummer
Doch dann musste ich wieder weg
Ich war mir aber sicher das Gefühl sollte in kein Versteck
Mit den Gedanken war ich jedoch immer nur bei dir
Und du telefoniertest jeden Tag mit mir
Deine Stimme zu hörn war das Schönste für mich
Dann war alles andere unwichtig, was ich wollte war nur dich
Ich verschonte auch nicht meine Freunde
Immer wieder erzählte ich von dir während ich vor mich hin träumte



Refrain:
Mein Herz schlägt nur für dich
Und ich schwör ich liebe dich
Ich werd dich nie wieder gehen lassen
Denn wir sind die, die zusammen passen

Mein Herz schlägt nur für dich
Denn ich weiß ich lieb nur dich
Ich denke nur an unsere Zeit zu Zweit
Hörst du mein Herz wie es nach dir schreit?



Dann kam die Zeit wir sahen uns wieder
Keiner aus der Familie oder Freunde machten unsere Liebe nieder
Meine Liebe zu dir wuchs Tag für Tag
Diese Zeit nehme ich mit in den Sarg
Ich bekam nicht mehr genug von deinen zärtlichen Küssen
Amor traf mich wohl wirklich, mit all seinen Schüssen
Ich sah dir in die Augen und wusste genau was du fühlst
Nichts war umsonst, ich sah wie du dich um meine Nähe bemühst
Wir gingen draußen spazieren und du nahmst meine Hand
Der kalte, nasse Asphalt wurde zu warmen Sand
Bei dir fühle ich mich richtig geborgen
Als wären all meine Sorgen gestorben



Refrain:
Mein Herz schlägt nur für dich
Und ich schwör ich liebe dich
Ich werd dich nie wieder gehen lassen
Denn wir sind die, die zusammen passen

Mein Herz schlägt nur für dich
Denn ich weiß ich lieb nur dich
Ich denke nur an unsere Zeit zu Zweit
Hörst du mein Herz wie es nach dir schreit?



Jetzt weiß ich, dich gebe ich nie wieder her
Denn ich liebe dich so sehr
Ich will dich nie wieder verlieren
Ich schließ dich fest in mein Herz, jetzt kann nichts mehr passieren
Ich freue mich schon auf unsere nächsten Stunden
Denn dann ist die große Sehnsucht nach dir wieder verschwunden
Dich zu sehn ist das Schönste auf der Welt
Und ich hoffe, dass unsere Liebe für ewig hält



Refrain:
Mein Herz schlägt nur für dich
Und ich schwör ich liebe dich
Ich werd dich nie wieder gehen lassen
Denn wir sind die, die zusammen passen

Mein Herz schlägt nur für dich
Denn ich weiß ich lieb nur dich
Ich denke nur an unsere Zeit zu Zweit
Hörst du mein Herz wie es nach dir schreit?



 

 

 

 

~*Was bleibt*~

Was bleibt ist vielleicht nur unser Bild in deiner Hand
Doch wir sind nich irgendwie irgendwer sondern Wir sind –Wir- und du hast wohl schon lang verkackt
Du probierst groß rauszukommen mit deiner komischen Band
Bastelst irgendwelche Texte als hätte man dein Hirn gehackt


Schau uns doch mal an du Penner
Deine Freunde wollen sich nich mehr ‚deine’ nennen
Nur du allein denkst du bist der Renner
Solangsam aber sicher solltest du dich mal bekennen!
Andauernd kommst du an mit deinen Kommentaren und Weisheiten
Auf Partys stehst nur DU allein da
Ja,alle haben Angst vor dir..vor deinen Krankheiten
Du kannst nur umkehren und dein Leben nehmen wie’s mal war
Du stehst uns einfach nur im Weg
Geh raus,lass dich nicht mehr sehen in unserem Revier
Ja sogar deine Eltern werfen dich vom Steg
Jetzt lass uns dran, Deutschrap regiert hier
Kaum zu glauben dass du es selbst noch nicht weißt
Wir machen nichts,trotzdem fühlst du dich verfolgt
Hier ist keiner mehr der nicht auf dich scheißt
Ja ja,vielleicht hast du es nicht gewollt


Was bleibt ist vielleicht nur unser Bild in deiner Hand
Doch wir sind nich irgendwie irgendwer sondern Wir sind –Wir- und du hast wohl schon lang verkackt
Du probierst groß rauszukommen mit deiner komischen Band
Bastelst irgendwelche Texte als hätte man dein Hirn gehackt


Früher warst du einer von vielen die uns aus lachten
Wir haben immer an uns geglaubt
Doch heute gewinnen wir die wichtigen Schlachten
Du hast nur anderen die eigene Meinung geraubt
Heute sind die alle schlauer geworden
Stellen sich nun zu uns
Deine Entschuldigungen sind in unserem Arsch gestorben
Dich zu missachten ist nach all dem keine Kunst!
Es geht,dies hier ist kein Traum
Andauernd schiebst du Optik und denkst du hättest Style
Wir stehen vor dir im Raum
Ach hau ab,vergiss deinen erträumten Anteil!
Du hast Angst vor uns
Du Spasst kannst uns nicht entfliehen
Doch die Erinnerungen an dich verschwinden wie Dunst
Bald kommt der Sensenmann und wird mit dir spieln

Was bleibt ist vielleicht nur unser Bild in deiner Hand
Doch wir sind nich irgendwie irgendwer sondern Wir sind –Wir- und du hast wohl schon lang verkackt
Du probierst groß rauszukommen mit deiner komischen Band
Bastelst irgendwelche Texte als hätte man dein Hirn gehackt


Auch wenn wir weg sind,bleibt es so wie es ist
Du hättest früher schon nachdenken müssen
Solang bis du für unsere Welt gestorben bist
Jetzt wartet die Zeit bis dich die Todesengel küssen
Obwohl du Koks ziehst jede Nacht und jeden Tag
Mach weiter wie du willst,wir werden immer auf dich kacken
Unsere Nation bringt dich noch in den Sarg
Denn du bist und bleibst ein dummer Spacken
Deine sonst so laute Stimme wird immer leiser
Du wirst immer unten bleiben
Schrei wie du willst,wir rappen weiter und werden nich heiser
Wir werden dich wie eine Walze zerreiben
Wir machen unser Ding alleine
Du denkst du bist nicht einsam
Doch siehst du nicht? Da sind keine
Wir bleiben halt nicht schweigsam



Was bleibt ist vielleicht nur unser Bild in deiner Hand
Doch wir sind nich irgendwie irgendwer sondern Wir sind –Wir- und du hast wohl schon lang verkackt
Du probierst groß rauszukommen mit deiner komischen Band
Bastelst irgendwelche Texte als hätte man dein Hirn gehackt


Was bleibt ist vielleicht nur unser Bild in deiner Hand
Doch wir sind nich irgendwie irgendwer sondern Wir sind –Wir- und du hast wohl schon lang verkackt
Du probierst groß rauszukommen mit deiner komischen Band
Bastelst irgendwelche Texte als hätte man dein Hirn gehackt







~*Leverkusen*~

Die Nummer 1 am Rhein sind ja wohl wir
Köln hat nix zu bieten, außer Bier
Die Landesgartenschau war ja auch schon hier
In unserer Stadt, Leverkusen, unser Revier
Unsere Wurzeln sind in den Leverkusener Straßen
Wo keine dummen Kühe auf Wiesn’ grasen


Hier kann man sich immer wieder zu Hause fühlen
Im Sommer kann man sich super runterkühlen
In der Auermühle nähe unserer Schule
Das Freiherr-vom-Stein Gymnasium, das coole
Mit der KWS kommt man überall hin
Nach Leverkusener Partys fehlt dir der Orientierungssinn
Am nächsten Morgen hilft dir Aspirin wieder auf die Beine
So gut wie die ist keine


Die Nummer 1 am Rhein sind ja wohl wir
Köln hat nix zu bieten, außer Bier
Die Landesgartenschau war ja auch schon hier
In unserer Stadt, Leverkusen, unser Revier
Unsere Wurzeln sind in den Leverkusener Straßen
Wo keine dummen Kühe auf Wiesn’ grasen


Ole ole, Verein des Vertrauns, der Bayer 04
Die Kopfschmerz freien Spiele findet ihr nur hier
Ulf Kirsten zirkelte schon für uns ins Tor
Das kommt hier nicht selten vor
Mal ganz oben oder unten ganz egal
Wir stehen zu dir ohne Qual
Irgendwann werden wir noch München überholen
Und setzen uns auf den Bundesliga Thron


Die Nummer 1 am Rhein sind ja wohl wir
Köln hat nix zu bieten, außer Bier
Die Landesgartenschau war ja auch schon hier
In unserer Stadt, Leverkusen, unser Revier
Unsere Wurzeln sind in den Leverkusener Straßen
Wo keine dummen Kühe auf Wiesn’ grasen






~*Was willst
du hier?*~

2x
Was willst du hier, geh zurück ins Ghetto
Denn du bist noch lang nich so cool wie Eko
Was willst du hier, guck ja nicht zurück
Sonst zieh ich meine Knarre und drück


Was hast du hier zu suchen?
Fang an deine Reise zurück ins Ghetto zu buchen
Du Schwuchtel hast Angst vor mir
Wenn ich dich seh packt mich die Wut, das sag ich dir
Geh zurück zu deiner Mama
Heul dich bei ihr aus, du dummer Spanner
Deine Freundin hat man gestern durch den Arsch gefickt
In der Zeit als du allein in der Bar warst voll besickt
Ach Junge halt die Klappe
Mir wird ganz schlecht von deiner hässlichen Fratze


2x
Was willst du hier, geh zurück ins Ghetto
Denn du bist noch lang nich so cool wie Eko
Was willst du hier, guck ja nicht zurück
Sonst zieh ich meine Knarre und drück


Ich schlag dich bis du auf dem Boden liegst
Und du dich vor Schmerzen biegst
Du bist mir scheiß egal
Dass ich dich jemals kennen lernen musste is fatal
Junge geh uns ausm Weg, denn jetzt kommen wir
Geh nach Hause, denn dies ist allein unser Revier
Du denkst du hast Freunde, doch die stehen jetzt alle auf unserer Seite
Und du gehst immer mehr in die breite
Jetzt verpiss dich hier
Aus unserem hab und gier

2x
Was willst du hier, geh zurück ins Ghetto
Denn du bist noch lang nich so cool wie Eko
Was willst du hier, guck ja nicht zurück
Sonst zieh ich meine Knarre und drück


2x
Was willst du hier, geh zurück ins Ghetto
Denn du bist noch lang nich so cool wie Eko
Was willst du hier, guck ja nicht zurück
Sonst zieh ich meine Knarre und drück






~*Allein*~


Jetzt lässt du mich allein
Bist einfach gegangen
Und mich lässt du zurück, in der Traurigkeit gefangen
Jetzt bin ich allein
Kommst nicht mehr zurück
Und ich sitz hier in der Dunkelheit, ganz ohne Glück


Das Einzige was bleibt sind die Erinnerungen an dich
Und diese Treffen auf mich ein, wie ein gewaltiger Stich
Du wirst immer ein Platz in meinem Herzen haben
So werde ich dich immer mit mir tragen
Jeden Tag werde ich an dich denken
Und dir immer eine rote Rose schenken
Ich wollte dich nicht verlieren
Aber ein Gedicht für dich kreieren
Doch jetzt bist du fort
Und ich habe dir diese Blumen besorgt


Jetzt lässt du mich allein
Bist einfach gegangen
Und mich lässt du zurück, in der Traurigkeit gefangen
Jetzt bin ich allein
Kommst nicht mehr zurück
Und ich sitz hier in der Dunkelheit, ganz ohne Glück


Dein Bild wird mich immer begleiten
Und wir werden uns nie mehr streiten
Ohne dich ist jeder Tag unendlich lang
Und immer wieder hörte ich diesen Klang
Ich vermisse mit dir aus zu gehen
Und jetzt werde ich dich nie wieder sehn
Wir hatten so eine schöne Zeit zusammen
Mit unseren tollen Pannen
Nie wieder werde ich so viel Spaß haben
Und jetzt hörst du mich nur noch sagen…

Jetzt lässt du mich allein
Bist einfach gegangen
Und mich lässt du zurück, in der Traurigkeit gefangen
Jetzt bin ich allein
Kommst nicht mehr zurück
Und ich sitz hier in der Dunkelheit, ganz ohne Glück


Jetzt lässt du mich allein
Bist einfach gegangen
Und mich lässt du zurück, in der Traurigkeit gefangen
Jetzt bin ich allein
Kommst nicht mehr zurück
Und ich sitz hier in der Dunkelheit, ganz ohne Glück




~*Mit dir*~

Refrain:
Die Art die ich fühle ist wahr
Dein Gesicht versprach es, so wie ICH es sah
Im Moment bin ich glücklich
Doch mit der Zeit werde ich ein Teil verlieren, nämlich DICH
In Gedanken bin ich immer nur mit dir
Denn diese kreisen um mich, ich bin WEIT weg doch trotzdem bin ich mit meinem Herzen bei
Ich hatte nicht mehr den Glauben daran mich noch mal zu verlieben
Du zeigtest mir wie schön es doch ist, deswegen habe ich diese Zeilen hier geschrieben
Mein Herz war doch gerade erst gebrochen
Und schon wieder hat mich der Pfeil der Liebe durchstochen
Ich hatte nie geglaubt das es soweit kommen mag
Ich hatte Angst dass alle Worte die ich sag
Alles wieder zerschmettern
Und ich den großen Berg LIEBE wieder anfang zu klettern

Refrain:
Die Art die ich fühle ist wahr
Dein Gesicht versprach es, so wie ICH es sah
Im Moment bin ich glücklich
Doch mit der Zeit werde ich ein Teil verlieren, nämlich DICH
In Gedanken bin ich immer nur mit dir
Denn diese kreisen um mich, ich bin WEIT weg doch trotzdem bin ich mit meinem Herzen bei dir


Wir kamen uns näher Stunde für Stunde
Meine Gedanken gingen immer die gleiche runde
Du kamst zu mir von allen anderen verraten
Mir war es ganz egal was die anderen über dich sagten
Auf einmal wurde mein größter Traum wahr
Du lagst in meinen Armen und warst mir extrem nah
Wir küssten uns in der Dunkelheit
Aber es war total schnell vorbei, unsere Zeit
Dich zu spüren ist das Schönste was es gibt
Ich hab das Gefühl, dass unsere Liebe nicht so schnell kippt


Refrain:
Die Art die ich fühle ist wahr
Dein Gesicht versprach es, so wie ICH es sah
Im Moment bin ich glücklich
Doch mit der Zeit werde ich ein Teil verlieren, nämlich DICH
In Gedanken bin ich immer nur mit dir
Denn diese kreisen um mich, ich bin WEIT weg doch trotzdem bin ich mit meinem Herzen bei dir


Ich werde nie vergessen was du mir in dieser zeit gegeben hast
Du hast in meinem Herzen für immer einen Platz
Jetzt ist die Zeit für uns gekommen
Alles in der Vergangenheit verschwommen
Doch leider müssen auch wir jetzt voneinander Abschied nehmen
Es ist fraglich ob wir uns noch mal wiedersehen
Jetzt geht es wieder nach Hause zum Alltag mit Stress und Kummer
Doch du wirst mehr bleiben als nur eine Handynummer


Refrain:
Die Art die ich fühle ist wahr
Dein Gesicht versprach es, so wie ICH es sah
Im Moment bin ich glücklich
Doch mit der Zeit werde ich ein Teil verlieren, nämlich DICH
In Gedanken bin ich immer nur mit dir
Denn diese kreisen um mich, ich bin WEIT weg doch trotzdem bin ich mit meinem Herzen bei dir


Refrain:
Die Art die ich fühle ist wahr
Dein Gesicht versprach es, so wie ICH es sah
Im Moment bin ich glücklich
Doch mit der Zeit werde ich ein Teil verlieren, nämlich DICH
In Gedanken bin ich immer nur mit dir
Denn diese kreisen um mich, ich bin WEIT weg doch trotzdem bin ich mit meinem Herzen bei dir




~*Unsere Liebe*~

(Refrain)
Ich wollte dich immer verstehen
Doch nun scheint es so als würde unsere Liebe vergehn
Ich weiß ganz genau dass wir zusammen gehörn
Du solltest damit aufhören meine Liebe zu zerstörn
Ich wünsche mir ich könnte dich noch einmal sehen
Und dann stehn bleiben nie mehr gehen
Ich scheine dir auf einmal völlig unbekannt zu sein
Doch ich weiß genau im Herzen bleib ich immer nur dein


Ich lag in deinen Armen und vergaß alles um mich herum
Doch jetzt spricht dein Herz nicht mehr zu mir, es ist einfach stumm
Ich hätte nie gedacht dass es so endet
Aber jetzt glaube ich, ich habe meine Liebe verschwendet
Als ich dich anfing zu lieben, zerbrach der Himmel über mir
Nie wieder geben könnte ich dir,
Was du verdienst, es bleibt vielleicht meine Liebe zu dir
Aber ich weiß du wirst nie zurück kommen zu mir


(Refrain)
Ich wollte dich immer verstehen
Doch nun scheint es so als würde unsere Liebe vergehn
Ich weiß ganz genau dass wir zusammen gehörn
Du solltest damit aufhören meine Liebe zu zerstörn
Ich wünsche mir ich könnte dich noch einmal sehen
Und dann stehn bleiben nie mehr gehen
Ich scheine dir auf einmal völlig unbekannt zu sein
Doch ich weiß genau im Herzen bleib ich immer nur dein


Ich wollte mein Leben mit dir verbringen
Doch jetzt bin ich einfach gefangen in deinen Schlingen
Mein größter Traum war mit dir zusammen zu sein
Doch jetzt ist mein Herz durch den großen Schmerz so klein
Ich wollte nicht wahrhaben dass es passiert
Doch jetzt ist mein Glaube an Liebe total ruiniert
Warum tust du mir nur so weh?
Merkst du nicht dass ich leide wenn ich dich seh?


(Refrain)
Ich wollte dich immer verstehen
Doch nun scheint es so als würde unsere Liebe vergehn
Ich weiß ganz genau dass wir zusammen gehörn
Du solltest damit aufhören meine Liebe zu zerstörn
Ich wünsche mir ich könnte dich noch einmal sehen
Und dann stehn bleiben nie mehr gehen
Ich scheine dir auf einmal völlig unbekannt zu sein
Doch ich weiß genau im Herzen bleib ich immer nur dein


Du hast alles kaputt gemacht
Dank dir hab ich jeden Tag in Trauer verbracht
Ich war immer nur eine Puppe für dich
Und jetzt lässt du mich auch noch im Stich
Ich vermisse dich, denn du warst schon immer ein Teil meines Lebens
Aber nun warte ich leider nur vergebens
Ich zähle bis drei
Und dann ist alles vorbei



(Refrain)
Ich wollte dich immer verstehen
Doch nun scheint es so als würde unsere Liebe vergehn
Ich weiß ganz genau dass wir zusammen gehörn
Du solltest damit aufhören meine Liebe zu zerstörn
Ich wünsche mir ich könnte dich noch einmal sehen
Und dann stehn bleiben nie mehr gehen
Ich scheine dir auf einmal völlig unbekannt zu sein
Doch ich weiß genau im Herzen bleib ich immer nur dein




~*Pussy Bitch die Herzen bricht*~

Refrain:
Sie ist die Pussy Bitch die Herzen bricht
Lass sie gehn, denn die Zeit mit ihr war doch nicht besonders sondern einfach nur schlicht
Sie hat dich nur verarscht
Alle Liebeserklärungen die du ihr gemacht hast, hat sie bei ihren Freunden betratscht
Sie hat nur so getan als wär sie an dir interessiert
Und hatte gewollt, dass ihr ins Bett steigt und das Eine passiert



Er hat sie über alles geliebt
Er hätte merken müssen dass sie die gefühle nur spielt
Sie hat nichts getan um ihre Krummensachen wieder gerade zu biegen
Sie hat alles vor seiner Ehrlichkeit verschwiegen
Er wollte sie nicht verlieren
Doch sie wusste nichts besseres als seine Liebe mit Sprüchen zu beschmieren
Jetzt sitzt er nur noch da,wegen dieser kleinen Pussy Bitch
Die in diesem Moment sein herz bricht



Refrain:
Sie ist die Pussy Bitch die Herzen bricht
Lass sie gehn, denn die Zeit mit ihr war doch nicht besonders sondern einfach nur schlicht
Sie hat dich nur verarscht
Alle Liebeserklärungen die du ihr gemacht hast, hat sie bei ihren Freunden betratscht
Sie hat nur so getan als wär sie an dir interessiert
Und hatte gewollt, dass ihr ins Bett steigt und das Eine passiert



Er kam nach Hause und sah sie mit seinem Freund
Nun hat er alle Gesten und Worte bereut
Er blieb starr vor Schreck
Und danach weinte er um sie in seinem Versteck
Doch sie lächelte ihn nur an
Mit ihrem Pussy Bitch lächeln und weiß nicht was sie dafür kann
Er ist ihr scheiß egal
Sie macht mit dem nächsten gleich Anal



Refrain:
Sie ist die Pussy Bitch die Herzen bricht
Lass sie gehn, denn die Zeit mit ihr war doch nicht besonders sondern einfach nur schlicht
Sie hat dich nur verarscht
Alle Liebeserklärungen die du ihr gemacht hast, hat sie bei ihren Freunden betratscht
Sie hat nur so getan als wär sie an dir interessiert
Und hatte gewollt, dass ihr ins Bett steigt und das Eine passiert

Eigentlich hat sie ihm nur Probleme gemacht
Sie hat sein Leben komplett zerstört doch das hat sie wohl nie bedacht
Sie ist ne Pussy Bitch die Herzen bricht, und nur das Eine will
Doch über ihr Verhalten bleibt sie still
Sie hat ihn nur betrogen
Und ihm das Schönste vom Himmel versprochen, doch das war nur gelogen
Sie hat ihn total verletzt
Und das Ding, Liebe durch sein Leben gehetzt



Refrain:
Sie ist die Pussy Bitch die Herzen bricht
Lass sie gehn, denn die Zeit mit ihr war doch nicht besonders sondern einfach nur schlicht
Sie hat dich nur verarscht
Alle Liebeserklärungen die du ihr gemacht hast, hat sie bei ihren Freunden betratscht
Sie hat nur so getan als wär sie an dir interessiert
Und hatte gewollt, dass ihr ins Bett steigt und das Eine passiert





~*An deiner Liebe erfroren*~


Refrain:
Du meldest dich seit Tagen nicht mehr
Sondern hast jeden Tag mit ner Andern verkehr
Ich kam zu dir, denn du sagtest mir ich fehle dir
Doch dann sah ich dich mit ihr
Ich konnte meinen Augen nicht traun
Ich dachte auf diese Gefühle kann man baun
Jetzt hast du alles versaut
Und mir dabei mein Herz geraubt


Der Glaube an dich war das einzige was ich nie bereute
Doch jetzt sind es nur noch verschüttete Träume
Du wusstest genau was ich für dich empfand
Und jetzt raubst du mir nur den Verstand
Ich habe dir vertraut
Doch du hast nie an uns geglaubt
Ich liebe dich so sehr
Doch ich kann nicht mehr


Refrain:
Du meldest dich seit Tagen nicht mehr
Sondern hast jeden Tag mit ner Andern verkehr
Ich kam zu dir, denn du sagtest mir ich fehle dir
Doch dann sah ich dich mit ihr
Ich konnte meinen Augen nicht traun
Ich dachte auf diese Gefühle kann man baun
Jetzt hast du alles versaut
Und mir dabei mein Herz geraubt


An jeder Straßenecke les ich deinen Namen
Ich weiß noch wie wir letzten Monat hier lang kamen
Ich hab mich sofort in dich verliebt
Ich wusste nicht was mit mir geschieht
Wo ist meine Liebe nur bei dir hingegangen
Ich bin in einer Art Netz gefangen
Jetzt steh ich hier ohne dich
Meine Tränen sind wie Nadeln, jede mit ihrem eigenen eisernen Stich

Refrain:
Du meldest dich seit Tagen nicht mehr
Sondern hast jeden Tag mit ner Andern verkehr
Ich kam zu dir, denn du sagtest mir ich fehle dir
Doch dann sah ich dich mit ihr
Ich konnte meinen Augen nicht traun
Ich dachte auf diese Gefühle kann man baun
Jetzt hast du alles versaut
Und mir dabei mein Herz geraubt


Ich kam mir noch nie so vor, wie jetzt in diesem Moment
Unsere Liebe hatte einfach kein Talent
Ich hätte nie gedacht das es mal so endet
Und meine Gefühle so schändet
Aber jetzt willst du mich zurück
Doch für dich bleib ich immer nur ein „Stück“



Refrain:
Du meldest dich seit Tagen nicht mehr
Sondern hast jeden Tag mit ner Andern verkehr
Ich kam zu dir, denn du sagtest mir ich fehle dir
Doch dann sah ich dich mit ihr
Ich konnte meinen Augen nicht traun
Ich dachte auf diese Gefühle kann man baun
Jetzt hast du alles versaut
Und mir dabei mein Herz geraubt




~*Ich wollte dich vergessen*~


Ich wollte dich vergessen, ich wollte dich nie wiedersehen.
Ich dachte ich schaff es, doch es wird nie geschehen.
Niemand kann mir helfen, denn ich liebe dich so!
Halt mich fest, und lass mich nie wieder los!

(Refrain: )

Ich dachte es ist vorbei.
Ich dachte ich bin endlich frei.
Ich wollte von dir los, doch mein Herz sagte nein.
Du weißt nicht was ich fühle, denn ich stritt alles ab.
Jetzt lebst du in dem Glauben.
Und es ist alles kaputt.

(Refrain: )

Ich wollte dich vergessen, ich wollte dich nie wiedersehen.
Ich dachte ich schaff es, doch es wird nie geschehen.
Niemand kann mir helfen, denn ich liebe dich so!
Halt mich fest, und lass mich nie wieder los!

Es ist schwer, weil ich weiß das du nicht so fühlst wie ich.
Aber es ändert nichts daran, ICH LIEBE DICH!
Ich denke nur an dich, und du weißt das nicht.
Ich weiß nicht was ich tun soll.
Und das macht alles nur schlimmer für mich.

(Refrain: )

Ich wollte dich vergessen, ich wollte dich nie wiedersehen.
Ich dachte ich schaff es, doch es wird nie geschehen.
Niemand kann mir helfen, denn ich liebe dich so!
Halt mich fest, und lass mich nie wieder los!

Ich habe Angst es dir zu sagen, Angst vor deinem Wort.
Und jetzt bist du immer noch fort.
Warum kann ich’s dir nicht sagen?
Warum ist es so schwer?
Es wird nie was geben.
Und das tut mir so weh.

(Refrain: )

Ich wollte dich vergessen, ich wollte dich nie wiedersehen.
Ich dachte ich schaff es, doch es wird nie geschehen.
Niemand kann mir helfen, denn ich liebe dich so!
Halt mich fest, und lass mich nie wieder los!
Nie wieder los!





Gratis bloggen bei
myblog.de